• Teilen
    Dies

    Share on facebook
    Share on twitter
    Share on linkedin
    Share on email
  • 5 Immobilienmarketingstrategien zur Optimierung Ihrer Kampagnen: Teil 1

    Gelegentlich wird eine sehr begehrte Immobilie gekauft, sobald sie am Immobilienmarkt notiert ist. Dies ist häufig ein Win-Win-Szenario für Käufer und Verkäufer. Wie dem auch sei, die Zeitskala für den Verkauf einer Immobilie ist alles andere als blitzschnell.

    Laut einer Umfrage von Zillow.com aus dem Jahr 2018: „Die durchschnittliche Auflistung auf Zillow wurde in 68 Tagen verkauft, von der Auflistung bis zum Abschluss. Das bedeutet, dass ein Haus mit einem typischen 30-Tage-Abschluss ungefähr einen Monat lang auf dem Markt war, bevor ein Angebot angenommen wurde. “

    ‘Ein interessanter Punkt ist, dass in den letzten acht Jahren, als sich der Immobilienmarkt von der Rezession erholt hat, die Zeitspanne, in der Häuser auf dem Markt sind, dramatisch gesunken ist – die durchschnittliche Anzahl der Tage auf dem Markt war 140 Tage im Jahr 2010.

    Ein Teil davon, ein Immobilienvermarkter zu sein, besteht darin, zu verstehen, wonach Ihre Zielgruppe sucht und wie Sie das Material auf eine Weise an sie vermarkten können, die relevant und interessant ist, um den Umsatz zu maximieren.

    Um Ihre Immobilienmarketingkampagnen zu optimieren, finden Sie hier die 5 Strategien von Ben Givon, die nachweislich die Kundenbindung und -relevanz steigern.

    Kennen Sie Ihre Zielgruppe

    5 Real Estate Marketing Strategies: Find your audience

    Um die Effektivität Ihrer Immobilienmarketingkampagnen zu maximieren, ist es wichtig, dass Sie genau wissen, wer Ihre Zielgruppe ist.

    Ihre Zielgruppe hängt von der Art und Kategorie der von Ihnen beworbenen Immobilie ab. Ihre Zielgruppe für gewerbliche Immobilien sind beispielsweise am ehesten Unternehmen und Freiberufler, während Wohnimmobilien eher unabhängige Wohnungssuchende ansprechen.

    Hier sind einige Möglichkeiten, wie Sie wertvolle Daten sammeln können, die Ihnen einen klaren Überblick darüber geben, wer Ihre Zielgruppe ist:

    • Durch Umfragen auf Sozialen Medien Plattformen
    • Senden Sie Umfragen per SMS und E-Mail an potenzielle Kunden und Abonnenten
    • Bieten Sie Belohnungen für das Ausfüllen von Fragebögen und Umfragen an
    • Sammeln und analysieren Sie die Antworten, die Sie aus den Umfragen erhalten

    Eine zusätzliche Methode, um zu verstehen, wer Ihre Zielgruppe ist, könnte mithilfe von Tools wie Spacio erfolgen.’

    Real estate for sale

    Was ist Spacio? Spacio ist eine Immobiliensoftware, mit der Immobilienmakler und Unternehmen Informationen zu potenziellen Kunden zum Zeitpunkt von Öffnen-Haus-Veranstaltungen sammeln können. Die Software überprüft auch die Echtheit der Kontaktdaten der Kunden, wodurch der Immobilienmakler einen viel genaueren und wertvolleren Satz von Leads erhält.

    Die Spacio-Software kann auch angepasst werden, um eine maßgeschneiderte Umfrage zu erstellen, bei der hochwertige Leads gesammelt werden. Neben den grundlegenden Kontaktinformationen kann die App auch Daten darüber sammeln, welche Kategorien und Details Besucher und potenzielle Kunden bei der Immobiliensuche berücksichtigen und nach welchen Elementen und Eigenschaften sie aktiv suchen.

    Indem Sie die Daten, die Sie aus der Immobiliensoftware sammeln, verwenden, können Sie beginnen, die Bedürfnisse und Anforderungen Ihrer Zielgruppe abzubilden, was dann zu wesentlich relevanteren Immobilienmarketingkampagnen und einer stärkeren Kundenbindung führt.

    Zum Beispiel könnten Sie potenziellen Kunden, die gerne als Hobby schwimmen, Immobilien mit Schwimmbädern anbieten.

    Es ist wichtig sicherzustellen, dass Sie die Vorlieben und Anforderungen Ihrer Zielgruppe erfüllen, wenn Sie Ihre Immobilienmarketingkampagnen für ein höheres Maß an Engagement, ROI, Führt, Impressionen, sozialen Anteilen und Kommentaren optimieren.

    Konzentrieren Sie sich auf das Gesamtbild

    5 Real Estate Marketing Strategies to Help Optimize Your Campaigns

    Wenn potenzielle Immobilienkäufer auf der Suche nach einer Immobilie sind, ist das Gesamterlebnis entscheidend, wenn es um Immobilienmarketing geht.

    Ein guter Weg, um Führen-Verlobung zu steigern und den Umsatz zu steigern, ist die Vermarktung der allgemeinen Erfahrung, die mit der Immobilie einhergeht.

    Anstatt sich auf die Immobilie selbst zu konzentrieren, sollten Sie sich ein Bild davon machen, wie es wäre, langfristig dort zu leben. Informationen wie die Anzahl der Schlafzimmer und Küchen in der Immobilie sind zwar von grundlegender Bedeutung und selbstverständlich. Sie sollten jedoch versuchen, die Erfahrungen und Funktionen zu verkaufen, die sich auf das Leben des Käufers auswirken.

    Zum Beispiel könnten Sie in einer Anzeige für eine Wohnimmobilienliste, die ideal für Familien ist, auf ein nahe gelegenes Museum und Aquarium aufmerksam machen.

    Laut einem Bericht von PWC.com wirken sich gute Kundenerlebnisse direkt auf den Kaufprozess aus:

    ´´73% aller Menschen geben an, dass das Kundenerlebnis ein wichtiger Faktor bei ihren Kaufentscheidungen ist. Dennoch sagen nur 49% der US-Verbraucher, dass Unternehmen heute ein gutes Kundenerlebnis bieten. “

    „43% aller Verbraucher würden mehr für mehr Komfort bezahlen; 42% würden mehr für eine freundliche, einladende Erfahrung bezahlen. Und 65% der US-Kunden finden, dass eine positive Erfahrung mit einer Marke einflussreicher ist als großartige Werbung. “

    Um einen bleibenden Eindruck bei Ihrer Zielgruppe und potenziellen Kunden zu hinterlassen, müssen Ihre Immobilienmarketingkampagnen projizieren, wie ihr Leben aussehen wird, wenn sie die gelistete Immobilie kaufen. Dies wird sie dazu verleiten, die ersten Schritte der Untersuchung zu unternehmen, um so das Engagement zu maximieren.

    Ben Givon Affiliate Marketing Guru

    With many years of experience in the world of digital marketing, Ben combines his love of affiliate marketing with an international outlook on the real estate markets. From his start in the legal profession to his transition to the world of marketing, his passion for what he does is the driving force behind his success.

    posts you may like: