• Teilen
    Dies

    Share on facebook
    Share on twitter
    Share on linkedin
    Share on email
  • Ben Givon erklärt: Virtuelle Realität steht im Immobilienmarketing inmitten der Covid-19-Pandemie im Mittelpunkt

    Während das Coronavirus das globale Wirtschaftswachstum weiterhin lähmt, versucht die Immobilienbranche, neue und innovative Wege zu finden, um Leads zu sammeln und Verkäufer und Käufer in Verbindung zu halten, da sie sagen, dass die Notwendigkeit die Mutter der Erfindung ist.

    Die staatlichen Vorschriften zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus, einschließlich Sperrungen und Zwangsschließungen von Unternehmen, wurden mit fortschreitender Pandemie immer strenger, was dazu geführt hat, dass Immobilienunternehmen in solch volatilen und herausfordernden Zeiten darum kämpfen, über Wasser zu bleiben Halten Sie die Immobilienbranche am Leben. Hier kommen virtuelle Realität, virtuelle Touren und Live-Videos zum Einsatz. Vor dem Ausbruch des Coronavirus war die virtuelle Realität sowohl eine neue als auch eine aufregende Technologie, aber darüber hinaus ist sie für potenzielle Käufer von Eigenheimen eine enorme Annehmlichkeit. Jetzt ist es eine sehr sichere Möglichkeit, Eigenschaften zu durchsuchen, ohne das Risiko, sich mit dem Virus zu infizieren.

    Ben Givon erklärt: Virtuelle Realität steht im Immobilienmarketing inmitten der Covid-19-Pandemie im Mittelpunkt

    Die Matthew Kapuze Immobiliengruppe weist darauf hin, dass „eine Reihe junger Tech-Unternehmen eine reine In-VR-Erfahrung erforschen, bei der Sie Suchkriterien wie Preis, Standort und Anzahl der Zimmer eingeben und eine Reihe von Häusern erhalten und dies können virtuell touren … Sobald dies passiert, werden Sie zurückblicken und sagen: “Wie haben wir das vorher gemacht?”

    Real Estate Marketing Amidst Covid-19 Pandemic

    “Zusätzlich zu Virtuell Realität und virtuellen Touren, die bereits in vielen Angeboten verfügbar sind, verwenden wir Google-Meetings, YouTube Live und Facebook Live, um virtuelle Tag der offenen Tür zu orchestrieren”, sagte Eddie Shapiro, CEO von Nest Seekers International. “Immobilienmakler und Makler sind von Natur aus Chamäleons und unternehmerisch, daher passen wir uns schnell an.”

    Traditionelle Immobilienbesichtigungen, die normalerweise am Wochenende für potenzielle Hausjäger durchgeführt werden, die an einer bestimmten Immobilie interessiert sind; Konflikt mit den aktuellen Quarantänerichtlinien, die Personen anweisen, mindestens 2 Meter voneinander entfernt zu sein. In mehreren Ländern haben Regierungen gesellschaftliche Zusammenkünfte verboten und Restaurants, Bars und Cafeterias gezwungen, einen Nur-Zustelldienst zu betreiben. Darüber hinaus sind die meisten Menschen aufgrund der großen Anzahl bestätigter Coronavirus-Fälle und Todesfälle von Angst und Furcht verzehrt und beschränken sich aus diesem Grund zu ihrem eigenen Wohl und zum Wohl der ganzen Welt auf ihre Häuser.

    Viele Immobilienunternehmen integrieren jetzt virtuelle Realität und virtuelle Touren als Teil ihrer Online-Immobilienmarketingkampagnen, um sowohl neue Leads zu fördern als auch die Kundenbindung aufrechtzuerhalten.

    Laut dem Präsidenten des Immobilienmakler-Kompasses, Rory Golod, könnten internationale Kunden schneller als US-Verbraucher wieder mit den Immobilienmärkten in Kontakt treten, da das Coronavirus im Vergleich zu anderen Ländern etwas länger brauchte, um die USA zu erreichen. Laut Golod: „Ausländische Käufer beschäftigen sich seit langem mit Virtual-Reality-Vorführungen. Daher sind sie es gewohnt, auf diese Weise nach Immobilien zu suchen. In den letzten vier oder fünf Jahren haben mehr internationale Kunden ungesehene Häuser gekauft, insbesondere wenn sie das jeweilige Gebäude oder die Nachbarschaft kennen. Derzeit verwenden die meisten inländischen Käufer virtuelle Touren als Screening-Tool, aber ich denke, wir werden mehr inländische Käufer sehen, die auch ungesehene Sicht kaufen. “

    Wuhan, die zentralchinesische Provinz Hubei und der Geburtsort des Coronavirus, ist beispielsweise bereits seit 76 Tagen gesperrt, und Unternehmen und Gemeinden versuchen, die Normalität in Schwung zu bringen. Ho-Fung Hung, Dozent für politische Ökonomie an der Johns Hopkins University, sagte: „Die hochkarätige Wiedereröffnung von Wuhan soll ein Signal senden, dass China wieder geschäftlich tätig wird und die Arbeit wieder aufgenommen werden kann. Aber trotz der Bemühungen der Regierung werden die Menschen immer noch sehr vorsichtig sein. Die Menschen können die frühen Fehltritte der Regierung bei der Auslösung der Krise nicht so leicht vergessen, insbesondere für diejenigen, die ihre Angehörigen verloren haben oder deren Gesundheit stark beeinträchtigt ist. “

    Closed due to Covid-19 restrictions

    In China gibt es derzeit 82.341 bestätigte Fälle von Covid-19 mit 77.892 wiederhergestellten Fällen und 3.342 Todesfällen.

    Laut einer kürzlich von einem Online-Immobilienmakler in China durchgeführten Umfrage ist Virtual Reality zum neuen beliebten Trend dieses Jahres geworden, mit einem enormen Anstieg der Verbraucher, die sich mit virtuellen Touren beschäftigen. „Die Daten zeigen, dass im Februar 2020 Haussuchende und Makler auf der Shell-Plattform 10,47 Millionen VR-Betrachtungssitzungen gestartet haben, eine Steigerung von 34,6 gegenüber Januar. Die Dauer der VR-Betrachtungssitzungen im Februar betrug 247.400 Stunden, ein Anstieg gegenüber Januar. Nach den Worten von Frau Zhang, einer Immobilienberaterin für das Sunac Yuhechen-Projekt, hat die effiziente Online-Kommunikation 171,7 Mal den natürlichen Entscheidungsprozess der Kunden beschleunigt. “

    Klicken Sie hier, um den vollständigen Bericht zu lesen.

    Immobilieninvestitionen in den USA setzen sich aus 11 Prozent der Investoren aus China zusammen. Trotzdem hat der Online-Verkehr und das Engagement in Sozialen Medien seit Beginn des Coronavirus-Ausbruchs zugenommen. Dies bedeutet, dass die virtuelle Realität potenzielle Kunden beim Surfen im Internet auf der Suche nach ihrer idealen Immobilie stark unterstützt.

    Profi-Tipp für die Erstellung effektiver virtueller Touren und Live-Videotouren

    Tips for creating effective virtual tours and live video tours

    Das Erstellen von Filmmaterial einer virtuellen Tour mit den besten Eigenschaften einer Immobilie ist der erste Schritt im Immobilien-Online-Marketing, kratzt jedoch nur an der Oberfläche des Kundenengagements. Stattdessen sollten Sie auf weitere Details zur Auflistung eingehen. Sie müssen sich in die Lage Ihrer Kunden versetzen. Was würde einen potenziellen Käufer bei der Suche nach einer Immobilie interessieren? Was sind die positiven und negativen Aspekte? Wie ist die Umgebung?

    3-dimensionale virtuelle Touren können in zwei Hauptkategorien unterteilt werden:

    1. Interaktive Besuche: Hierbei handelt es sich um virtuelle 3D-Touren, mit denen Benutzer durch Klicken auf Eingabeaufforderungen im Video durch eine Eigenschaft navigieren können. Interaktive virtuelle Touren erfordern viel Zeit und Mühe, aber das Endergebnis ist sehr effektiv, sodass Ihre Zielgruppe Immobilien unabhängig erkunden kann.
    2. Geführte virtuelle Touren beinhalten einen persönlicheren Ton, wobei ein Gastgeber potenzielle Kunden durch eine virtuelle Tour durch das Anwesen führt. Virtuelle 360-Grad-Videos sind auch eine großartige und effektive Funktion, mit der Ihre Zielgruppe Ihre Angebote erkunden kann.
    Guided virtual tours for real estate industry

    Da das Coronavirus die Wirtschaftstätigkeit weiterhin dämpft, sitzen immer mehr Menschen in ihren Häusern fest und verbringen mehr Zeit online. Bei all dieser Unsicherheit und Veränderung besteht der beste Ansatz darin, sich an die Herausforderungen anzupassen, um Ihre Online-Immobilienmarketingkampagnen voranzutreiben. Optimieren und übernehmen Sie die virtuelle Realität, um Ihre Kundenbindung zu verbessern und Ihre Leads zu steigern. Nur weil Käufer von Eigenheimen ihre Häuser nicht verlassen können, heißt das nicht, dass sie die Immobilienmärkte mit virtuellen Online-Touren erkunden können!

    Ben Givon Affiliate Marketing Guru

    With many years of experience in the world of digital marketing, Ben combines his love of affiliate marketing with an international outlook on the real estate markets. From his start in the legal profession to his transition to the world of marketing, his passion for what he does is the driving force behind his success.

    posts you may like: