• Teilen
    Dies

    Share on facebook
    Share on twitter
    Share on linkedin
    Share on email
  • Ben Givons Top-Tipps für das Webinar-Marketing im Jahr 2020 – Teil 2

    Erstellen Sie einen effektiven kanalübergreifenden Webinar-Marketingplan auf die richtige Weise

    top tips for webinar marketing strategy

    Nachdem wir nun die Vorteile einer kanalübergreifenden Strategie untersucht haben, werfen wir einen Blick auf einige Tipps für das Webinar-Marketing, damit Sie diesen Plan in die Tat umsetzen können.

    Planung, Planung und mehr Planung

    Das Erstellen und Starten eines Webinars erfordert eine Menge Planung. Hier sind einige Top-Tipps, die Ihnen helfen, Ordnung zu halten und die Kontrolle über die Dinge zu behalten.

    Richten Sie einen Zeitplan ein. In Bezug auf die Planung ist die Berücksichtigung aller Aspekte des Webinars eine Schlüsselkomponente für die Erstellung erfolgreicher Webinare. Was sind einige der wichtigsten Fragen, die ich mir stellen sollte, wenn ich versuche, richtig zu planen?

    A. Wann ist die optimale Zeit und der optimale Tag für die Ausrichtung eines Webinars?

    B. Wann und wie soll ich für das Webinar werben?

    C. Woraus sollte die E-Mail bestehen und wann sollte ich sie an potenzielle Leads senden?

    Planen Sie als Team. Die Planung als Team kann produktiver sein, wenn es darum geht, neue und aufregende Webinar-Themen zu entwickeln.

    Wählen Sie die besten Marketingkanäle für Ihre Marke. Um ein Springen zu vermeiden, müssen Sie festlegen, wo Sie das Webinar in Ihrem kanalübergreifenden Marketingansatz bewerben möchten. Sie können sich an Standards wie bezahlte Suchanzeigen und E-Mail-Marketing halten oder andere Marketingkanäle erkunden.

    Erstellen Sie eine Checkliste. Das Erstellen einer Checkliste kann die Überwachung und Verwaltung Ihrer Kampagne erheblich vereinfachen. Mithilfe von Checklisten können Sie klar erkennen, was abgeschlossen wurde und was nicht. Sie können beispielsweise Google Sheets verwenden, um organisiert zu bleiben und den Überblick zu behalten.

    Ordnen Sie jedem Teammitglied Aufgaben zu. Es ist wichtig, dass Sie kommunizieren und den gleichen Zeitplan wie andere im Team einhalten. Sie können dies tun, indem Sie über Montag oder Slack kommunizieren, den Zeitplan auf Aktualisierungen oder Neuigkeiten überprüfen und Leistungsinformationen und -ergebnisse austauschen.

    Split-Tests können dabei helfen, Ihre Ergebnisse auf die nächste Stufe zu katapultieren

    tips for webinar marketing

    Es versteht sich von selbst, dass Sie regelmäßig Teilt-Tests durchführen sollten. Durch Split-Tests erhalten Sie bessere Einblicke in das, was für Ihre Zielgruppe effektiv funktioniert. Wenn Sie aufzeichnen, welche Variablen bei Ihren Split-Testbemühungen am besten funktionieren, werden Sie Ihre Werbeaktionen in Zukunft unterstützen und bessere und relevantere Kampagnen mit höheren Engagement- und Umwandlung-Raten erzielen.

    Teilt-Tests können Ihnen ein besseres Verständnis dafür vermitteln, was funktioniert und was nicht. Beachten Sie jedoch, dass Sie jedes Mal nur eine Variable ändern sollten, damit Sie bewerten und verstehen können, was zu Leistungsverbesserungen führt.

    Einige Variablen, die eine gute Idee wären, um den Test aufzuteilen, sind:

    Marketing-Kopie: Finden Sie heraus, welcher Aufruf zum Handeln (Call to Action, CTA) für Ihre Kampagne am besten geeignet ist und welcher die meisten Leads generiert.

    Beschreibungen und Titel: Finden Sie heraus, welche Art von Titeln und Beschreibungen für Ihre Zielgruppe am interessantesten sind.

    Formate: Identifizieren Sie, welche Anzeigenlayouts und -formate in Ihren Kanälen am effektivsten sind.

    Timing: Verwenden Sie Teilt-Tests, um herauszufinden, ob Saisonalität eine Rolle bei Schwankungen der Engagement-Rate in Ihren Webinar-Marketingaktionen spielt.

    Thema: Bestimmen Sie, welche Themen das beste Engagement erhalten.

    Werbeplan: Bestimmen Sie, wann der beste Zeitpunkt für die Werbung für Ihr Webinar ist, bevor die Frist abläuft.

    Richtiger Ort zur richtigen Zeit: Entdecken Sie, zu welcher Uhrzeit und an welchem Tag die höchsten Engagement-Raten für Ihre Webinar-Marketingaktionen erzielt werden.

    tips for webinar

    Ben Givon Affiliate Marketing Guru

    With many years of experience in the world of digital marketing, Ben combines his love of affiliate marketing with an international outlook on the real estate markets. From his start in the legal profession to his transition to the world of marketing, his passion for what he does is the driving force behind his success.

    posts you may like: