• Teilen
    Dies

    Share on facebook
    Share on twitter
    Share on linkedin
    Share on email
  • Identifizieren von Immobilienzielmärkten

    Identifying Real Estate Target Markets

    Sie haben wahrscheinlich schon viele Geschichten über den Verkauf/die Vermietung von Immobilien gehört. Jeder hat eine andere Einstellung dazu, wie es gemacht wird und was er für die beste Strategie hält. Die Wahrheit ist, dass kein Makler oder Partner gleich ist. Von Führen-Generierung Um den Deal abzuschließen, bringt jeder etwas anderes mit. Die sozialen Fähigkeiten können einen Deal ausmachen oder brechen, aber das ist ein Risiko, das mit dieser Karriere einhergeht. Eines bleibt jedoch auf der ganzen Linie gleich; Identifizierung Ihrer Zielmärkte. Das Mischen und Anpassen der aufgelisteten Eigenschaften an Ihre Kunden kann sehr viel Spaß machen. Es ist vielleicht einer der größten Vorteile des Jobs; Es erfordert jedoch ein gewisses Verständnis der Zielmärkte. Im Folgenden sind die häufigsten Zielmärkte für Immobilien aufgeführt.

    Der Investor

    Wenn es um Investoren geht, ist es am besten, mit dem „Kopf über Herz“-Ansatz zu führen. Investoren suchen in der Regel Immobilien aus Gründen der Diversifizierung ihres Anlageportfolios. Mit anderen Worten, sie sind nicht an den gleichen Dingen interessiert wie ein frisch verheiratetes Paar.

    Investoren wollen wissen, dass die Immobilie ein Vermögenswert ist, der im Laufe der Zeit an Wert gewinnen kann, sei es durch Mieten oder regelrechte Ankäufe. Sie interessieren sich für die Fakten und vor allem für die Zahlen. Sagen Sie ihnen (oder zeigen Sie ihnen), wie der Kauf einer bestimmten Immobilie von Vorteil ist und ihren Bargeldumlauf erhöht. Das Kapitalwachstum der Region, die erwartete Mietrendite, Steuern und Abschreibungsbeträge sind allesamt sehr wichtige Informationen für Investoren.

    Schließlich wollen Anleger ihr Vermögen steigern, nicht ihre Kopfschmerzen. Es ist wichtig zu erklären, warum Immobilien eine intelligente und einfache Investition sind und sie davon zu überzeugen, dass die Immobilie wartungsarm ist.

    Der Upsizer

    Ein Upsizer ist jemand, dessen Familie in letzter Zeit an Größe zugenommen hat und sein derzeitiges Zuhause nicht mehr in der Lage ist, alle Mitglieder unterzubringen. Diese Art von Käufer wird nach einem geräumigen Anwesen mit vielen Schlafzimmern suchen, das für eine große Familie ausgelegt ist.

    Im Gegensatz zum Investor muss sich dieser Käufertyp vorstellen können, wie seine Familie in dieser Immobilie lebt. Mit anderen Worten, es ist ein „Herz über Kopf“-Ansatz. Das soll nicht heißen, dass Zahlen nicht wichtig sind, nur dass Upsizer auf der Immobilie emotional verkauft werden müssen. Sie müssen in der Lage sein, ihre Kinder an sonnigen Tagen im Garten spielen und sonntags auf der Veranda grillen zu sehen.

    Eines der wichtigsten Dinge für einen Upsizer ist der Platz, daher sollten Sie sich auf den Platz konzentrieren, den die Immobilie bietet. Einige der begehrtesten Räume sind eine beträchtliche Anzahl von Schlafzimmern und Badezimmern, ein großer Garten, ein großes Familienzimmer, eine anständige Garage und so weiter.

    Natürlich interessiert den Aufsteiger auch die Nachbarschaft, egal ob die Immobilie in einem guten Schulviertel liegt oder nicht, aber vergessen Sie nicht, ihnen zu zeigen, dass die Immobilie auch für sie ein guter Rückzugsort ist.

    Der Verkleinerer

    Im Gegensatz zum Upsizer sucht der Downsizer nach einem neuen, kleineren Ort, an dem er sein Zuhause nennen kann. Downsizer sind in der Regel Eltern von Kindern, die „das Nest geflogen“ haben und ihr Haus jetzt zu groß für sie beide ist.

    Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass der Downsizer nicht dasselbe ist wie ein einzelner Profi, der die Karriereleiter erklimmt. Normalerweise wollen sie keine Schubladenwohnungen im Zentrum der Stadt. Normalerweise suchen sie ein Zuhause, das nur kleiner ist; sie wollen es immer noch gemütlich, relativ abgelegen und in der Nähe von lokalen Annehmlichkeiten.

    Beim Verkauf an Downsizer sollte der Fokus darauf liegen, deren Kästchen anzukreuzen. Es ist davon auszugehen, dass die Downsizer nicht unbedingt renovieren werden, daher ist es der richtige Weg, sich auf Armaturen und hochwertige Oberflächen zu konzentrieren. Der Downsizer ist vielleicht einer der am einfachsten zu bearbeitenden Zielmärkte. Sie haben dies schon einmal getan, sie sind nicht übermäßig ehrgeizig und wollen es so schnell wie möglich erledigen.

    Der einzelne Profi

    Während Downsizer nicht in eine Schublade stecken wollen, sind junge Singles, die in der Stadt leben und versuchen, sich einen Namen zu machen, gerne bereit. Der Single-Profi wäre in erster Linie an berufsnahen Immobilien interessiert. Sie suchen kein großes Grundstück, und sie beschäftigen sich nicht mit Schulbezirken und so. Stattdessen kümmern sie sich um Privatsphäre, Bequemlichkeit, Zugang zu U-Bahnen oder Annehmlichkeiten und dergleichen.

    Beim Verkauf an einen jungen Alleinstehenden muss man ihm zeigen, dass der Besitz einer Immobilie finanziell sinnvoll ist und ihm das Leben erleichtert. Junge Singles haben nicht viel Freizeit; Daher wird alles, was ihnen wertvolle Zeit sparen kann, gut angenommen.

    Gleichzeitig haben junge Berufstätige in der Regel eine Vorstellung davon, wie ihre Wohnung aussehen soll, und werden daher daran interessiert sein, etwas zu dekorieren. Es könnte vorteilhafter sein, ihnen Häuser ohne den letzten Schliff zu zeigen.

    Das professionelle Paar

    Das junge Berufsehepaar ist daran interessiert, sich niederzulassen – nur nicht in den Vororten. Zumindest noch nicht ganz, denn sie stehen erst am Anfang ihrer Karriere. Diese Menschen arbeiten in der Regel in der Stadt und möchten Immobilien sowohl als Eigenheim als auch als Investition kaufen. Mit anderen Worten, sie wollen diesen Schritt gemeinsam gehen, aber sie sagen voraus, dass sie irgendwann in den Vororten leben wollen, sodass jede Immobilie, die sie jetzt kaufen, irgendwann verkauft oder vermietet wird.

    Trotzdem ist es nicht einfach, ein Haus an ein professionelles Paar zu verkaufen. Sie sind intelligent, motiviert und wissen genau, dass die Immobilien, die sie jetzt kaufen, auf absehbare Zeit ihr Zuhause sein werden. Sie werden wollen, dass es mit Komfort, Sicherheit und relativer Privatsphäre ausgestattet ist.

    Es wäre am besten, wenn Sie das Berufsehepaar davon überzeugen würden, dass die Immobilie ihr Berufsleben ergänzen würde.

    Der Erstkäufer

    Erstkäufer können die einfachsten und anspruchsvollsten Kunden sein. Sie sind oft übermäßig aufgeregt und sehr eifrig, diese neue Reise in ihrem Leben zu beginnen. Gleichzeitig sind sie sehr zögerlich und nervös, weil sie so etwas noch nie gemacht haben.

    Ein ganzheitlicher Ansatz ist am besten für Erstkäufer geeignet, da sie auf das Preis-Leistungs-Verhältnis und die Verwirklichung ihres Traums ausgerichtet sind. Diese Käufer möchten ein erschwingliches Haus kaufen, vor allem, weil sie Angst haben, ein größeres Risiko einzugehen. Sie wollen jedoch nicht weit unter die Traumbahn fallen; sie wollen immer noch, dass ihr Zuhause „das Eine“ ist.

    Erstkäufer sind oft sehr kreativ, technisch versiert und innovativ. Seien Sie also nicht überrascht, wenn sie Dinge ändern und renovieren möchten.

    Ben Givon Affiliate Marketing Guru

    With many years of experience in the world of digital marketing, Ben combines his love of affiliate marketing with an international outlook on the real estate markets. From his start in the legal profession to his transition to the world of marketing, his passion for what he does is the driving force behind his success.

    posts you may like: