• Teilen
    Dies

    Share on facebook
    Share on twitter
    Share on linkedin
    Share on email
  • Inhalt Marketing und Texterstellung – Was ist der Unterschied?

    Content Marketing and Copywriting – What’s the Difference?

    Diese Frage scheint leicht zu beantworten zu sein. Nur wenn Sie etwas tiefer graben, finden Sie, dass viel mehr dahinter steckt. Inhalt Marketing und Copywriting sind Werkzeuge, mit denen Sie mit Ihrem Publikum kommunizieren und das Kundenengagement fördern können. Der Schlüssel besteht darin, sie nicht als separate Einheiten zu betrachten, sondern als entscheidende Komponenten derselben Strategie.

    Was ist Inhalt Marketing?

    Beim Inhalt Marketing geht es darum, verschiedene digitale Plattformen zum Erstellen, Veröffentlichen und Verteilen von Inhalten zu verwenden. Es ist sehr zielgerichtet und zielt darauf ab, potenzielle Kunden für Ihre Marke zu gewinnen. Sobald Sie festgestellt haben, wer Ihr Zielmarkt ist, möchten Sie Ihre Inhalte entsprechend anpassen. Dies macht es für aktuelle und potenzielle Kunden so attraktiv und zieht letztendlich mehr Verkehr an.

    Ein wichtiger Punkt, an den Sie sich erinnern sollten, ist, dass Ihre Inhalte glaubwürdig, ansprechend und informativ sein müssen. Es ist auch hilfreich zu bedenken, dass verschiedene Formen des Inhalt Marketings unterschiedliche Verbrauchergruppen ansprechen. Wenn Sie also eine große, vielfältigere Menge anziehen möchten, ist es ratsam, zu prüfen, was wen anspricht.

    Fragen Sie sich zunächst, wer ist Ihre Altersgruppe? Überlegen Sie, wie diese Generation im digitalen Raum funktioniert, wenn sie sich an ein jüngeres Publikum richtet. Jüngere Altersgruppen sind in den sozialen Medien viel aktiver. Daher sollte das, was Sie auf diesen Kanälen veröffentlichen, auf sie zugeschnitten sein.

    Im Gegensatz dazu arbeiten ältere Generationen anders. Diese Bevölkerungsgruppe verbringt weniger Zeit mit sozialen Medien und bezieht Informationen von anderen Stellen. Hier bieten sich andere Formen des Inhalt Marketings wie Podcasts und eBooks an.

    In Bezug auf Immobilien werden jüngere Kunden wahrscheinlich von anderen Arten von Investitionen angezogen als ältere. Ersteres könnte an langfristigen Investitionen interessiert sein, während letzteres einen kurzfristigen Ansatz anstreben könnte. Sobald Sie Ihre Zielgruppe und die Art der Inhalte herausgefunden haben, auf die sie sich beziehen, können Sie Ihre Inhalte über verschiedene Kanäle übertragen. Einige der beliebtesten Kanäle sind:

    • Videos
    • Tutorials
    • Podcasts
    • Infografiken
    • Sozial Medien Beiträge
    • eBooks

    Was ist Copywriting?

    Beim Copywriting geht es darum, das geschriebene Wort zu verwenden, um eine Aktion anzuregen. Es ist aus so vielen Gründen von unschätzbarem Wert. Erstens ist es das, was die Geschichte Ihres Unternehmens von den Anfängen bis zu dem, was es gerade tut, verwebt. Darüber hinaus ist der Originalinhalt ein Kommunikationsinstrument – er erreicht Ihre Zielgruppe auf eine Art und Weise, die Resonanz findet. Effektives, überzeugendes Copywriting fordert die Leser zum Handeln auf, unabhängig davon, ob dies zu einem Verkauf führt oder ob jemand einen Dienst abonniert. Es ist auch das, was Vertrauen zwischen Ihrer Marke und Ihrem Kunden schafft, was für die Herstellung von Loyalität entscheidend ist.

    Zu beachten ist, dass das Messaging je nach der Aktion, die es auslösen soll, unterschiedlich ist. Unterschiedliche Kanäle erfordern unterschiedliche Inhalte – einige in Langform, andere in Kurzform. Obwohl die Nachrichtenübermittlung je nach Verwendungszweck unterschiedlich sein kann, sollte der Ton immer der Stimme der Marke entsprechen. Aus diesem Grund arbeiten Unternehmen mit internen Textern häufig zusammen, selbst wenn sie Inhalte für verschiedene Kanäle erstellen. Ein Unternehmen sollte eine Stimme haben und bei korrekter Verwendung über alle Kanäle hinweg zusammenhängend klingen.

    Das Thema hilft Ihnen dabei, Ihren Tonfall zu definieren. Wenn Sie über Immobilien sprechen, müssen Sie sich in dieser Angelegenheit als sachkundig und maßgeblich herausstellen. Die Leser werden Rat von einer vertrauenswürdigen Quelle suchen. Die Kopie, die Sie für die verschiedenen Verkaufsstellen zusammengestellt haben, sollte dies widerspiegeln. Einige der beliebtesten Kanäle für Copywriting-Inhalte sind:

    • Blogeinträge
    • Werbekampagnen
    • E- Mails
    • Startseiten
    • Broschüren

    Wie die beiden Hand in Hand gehen

    Ihre Inhalt Marketing-Strategie hängt von gutem Copywriting ab und umgekehrt. Wenn die beiden zusammenarbeiten, bieten Sie dem Leser eine personalisierte Erfahrung. Es kann einige Zeit dauern, bis Sie genau wissen, wie dies erreicht werden kann, aber es gibt einige wichtige Dinge, auf die Sie sich konzentrieren können:

    • Knackige Schlagzeilen – Binden Sie Ihr Publikum ein, damit es sich immer dafür entscheidet, weiterzulesen.
    • Passen Sie Ihre Inhalte an Ihr Publikum an – Überlegen Sie, wie der Leser davon profitieren kann, und bringen Sie ihn dazu, wiederzukommen.
    • Aufbau eines Rapports – Verwenden Sie Ihre Inhalte als Werkzeug, um Vertrauen aufzubauen, indem Sie Ihre Inhalte echt machen.
    • Ein klarer, nahtloser Aufruf zum Handeln – Stellen Sie sicher, dass der Leser genau weiß, was als nächstes zu tun ist.

    Zusamenfassend

    Es ist ratsam, sich daran zu erinnern, dass Inhalt Marketing und Copywriting zwar unterschiedlich sind, sich jedoch gegenseitig die Ergebnisse verbessern. Wenn Sie also beide kombinieren, wird der Traffic auf Ihrer Website mit Sicherheit erhöht und Sie können Follower behalten.

    Ben Givon Affiliate Marketing Guru

    With many years of experience in the world of digital marketing, Ben combines his love of affiliate marketing with an international outlook on the real estate markets. From his start in the legal profession to his transition to the world of marketing, his passion for what he does is the driving force behind his success.