• Teilen
    Dies

    Share on facebook
    Share on twitter
    Share on linkedin
    Share on email
  • Landing Pages verstehen von Ben Givon

    Eine Zielseite ist eine dedizierte Seite auf Ihrer Website, die ausschließlich zum Zweck der Vermarktung eines bestimmten Produkts oder einer bestimmten Dienstleistung erstellt wurde. Besucher (Ihre potenziellen Kunden) werden zu einer Zielseite weitergeleitet, indem Sie auf einen bestimmten Link klicken, der Sie zu dieser führt, normalerweise eine Anzeige oder eine Handlungsaufforderung.

    Was macht eine Landing Page?

    Zielseiten werden für Marketing- und Werbekampagnen verwendet. Eine Zielseite ist ein wesentlicher Bestandteil der Lead-Generierung. Laut HubSpot haben Homepages eine sehr niedrige Umwandlung-Rate von 1% bis 3% im Vergleich zu Zielseiten mit einer durchschnittlichen Umwandlung-Rate von 5% bis 15%.

    Eine Zielseite ist nicht dasselbe wie eine Startseite. Es ist nicht mit dem Rest Ihrer Website verknüpft und verfügt auch nicht über eine Navigationsleiste. Startseiten sollen Benutzer dazu ermutigen, die Website zu erkunden. Auf der anderen Seite werden Zielseiten mit einem einzigen Fokus und einem Aufruf zum Handeln (Aufruf zum Handeln) gestaltet.

    Homepages leisten hervorragende Arbeit, um das Publikum über die Marke und ihre Mission zu informieren und im Allgemeinen eine Beziehung zum potenziellen Kunden aufzubauen. Aber meistens verkaufen sie nicht; Das machen Landing Pages. Marketer verwenden spezielle Zielseiten, um die Kunden an einen Ort zu leiten, an dem nur eine Aktion ausgeführt werden muss. Hier findet die Konvertierung statt (z. B. Registrierung, Kauf, Anmeldung usw.).

    Arten von Landing Pages 

    Es gibt zwei Arten von Zielseiten. Eine, die, wie oben erwähnt, einen Aufruf zum Handeln enthält und als Transaktions-Landingpage bezeichnet wird. Die zweite Seite wird als Referenz-Landingpage bezeichnet und zeigt nur ansprechende Informationen zu einer Dienstleistung oder einem Produkt an, von denen das Unternehmen glaubt, dass sie signifikante Umsätze generieren können.

    Landing Pages verstehen von Ben Givon

    Was sind die Vorteile einer Zielseite? 

    Mithilfe von Landing Pages können Sie Leads generieren, ohne ein ganzes Verkaufsteam einstellen zu müssen. Responsive Landing Pages erfassen in der Regel hochwertige Leads, und Sie müssen nur kreativ werden. Stellen Sie sicher, dass Ihre Zielseite den Nutzen des Produkts oder der Dienstleistung beschreibt, verkauft und umreißt. Das Hinzufügen eines faszinierenden Videos, Bildes oder Audios ist ebenfalls ein langer Weg.

    Darüber hinaus tendieren die Google-Algorithmen immer mehr zur Nutzererfahrung. Dies bedeutet, dass die Absicht des Benutzers genauso wichtig wird wie eine Stichwortsuche. Während Homepages Besucher anziehen, ist es nicht immer einfach, die Absicht hinter dem Besuch herauszufinden. Wenn andererseits jemand auf eine Anzeige klickt und ein Produkt kauft, ist es sehr einfach, die Absicht des Nutzers zu definieren.

    Zielseiten müssen ein makelloses Design, eingängige Überschriften, klare und einfache Informationen, einen hindernisfreien Konvertierungsprozess, ansprechende Kopien und unterhaltsame Multimedia-Inhalte aufweisen. Es mag kompliziert erscheinen, aber in Wirklichkeit ist es ganz einfach. Versuchen Sie einfach, es aus der Sicht des Benutzers zu betrachten und auf seine Bedürfnisse einzugehen.

    Ben Givon Affiliate Marketing Guru

    With many years of experience in the world of digital marketing, Ben combines his love of affiliate marketing with an international outlook on the real estate markets. From his start in the legal profession to his transition to the world of marketing, his passion for what he does is the driving force behind his success.