• Teilen
    Dies

    Share on facebook
    Share on twitter
    Share on linkedin
    Share on email
  • Standortbasiertes Marketing 101

    Die Vor- und Nachteile des standortbezogenen Marketings

    Die Welt des Online-Marketings wird im Laufe der Zeit immer anspruchsvoller. Mit innovativen datengesteuerten Tools und Strategien können Vermarkter und Werbetreibende besser verstehen, was potenzielle Kunden wollen. Um die Wünsche und Bedürfnisse Ihrer Zielgruppe zu verstehen, müssen Benutzerdaten verfolgt und analysiert werden, um aus gewöhnlichen Inhalten eine maßgeschneiderte und personalisierte Online-Marketingkampagne zu machen.

    Hier kommt das standortbasierte Marketing ins Spiel. Der Standort ist eine wichtige Datenquelle, wenn Sie in der Welt des Online-Marketings erfolgreich sein möchten. Durch standortbasiertes Marketing können Werbetreibende viel personalisiertere Inhalte erstellen, mit denen potenzielle Verbraucher eher in Kontakt treten.

    Location based marketing - marketing for your business

    Werfen wir einen Blick auf einige aufschlussreiche Statistiken aus dem standortbezogenen Marketingbericht 2019 von Factual:

    • “Standortdaten sind weiterhin ein wirksames Instrument für Vermarkter. Fast 9 von 10 Vermarktern gaben an, dass standortbezogene Werbung und Marketing zu höheren Umsätzen führten, gefolgt von einem Wachstum ihrer Kundenbasis (86%) und einer höheren Kundenbindung (84%).”
    • “Die Qualität der Daten übertrifft alle anderen Merkmale. Vermarkter bewerten sie als doppelt so wichtig wie die Kaufkriterien Nummer zwei und drei, Benutzerfreundlichkeit (14%) und Preis (12%).”
    • “Wenn es darum geht, Datenqualität, Genauigkeit (32%), Präzision (18%) und datenschutzsichere Methodik (13%) zu definieren, sind dies die drei wichtigsten Faktoren.”
    • “Von den 24% der Vermarkter, die Standortdaten zur Messung und Zuordnung verwenden, planen 51%, die Verwendung von Standortdaten im nächsten Jahr zu verstärken.”
    • “Die Standortdaten werden hauptsächlich für das Targeting verwendet (67%) und 52% verwenden Standortdaten für das Engagement der Zielgruppe, die Kampagnenstrategie und das Kundenerlebnis oder die Personalisierung.”
    Location-Based Marketing 101

    Laut BIA Advisory Services belaufen sich die prognostizierten Beträge, die Unternehmen für standortbasiertes mobiles Marketing ausgeben könnten, bis 2022 auf 38,7 Milliarden Dollar.

    Standortbasiertes Marketing ist eine hochwirksame Strategie für nahezu alle Branchen. Lassen Sie uns einen kurzen Blick auf die grundlegenden Vor- und Nachteile dieser Marketingtechnik werfen.

    Wo funktioniert standortbasiertes Marketing am besten?

    Location based advertising

    Unternehmen mit tatsächlichen Standorten eignen sich am besten für standortbasierte Marketingtechniken. Dies mag selbstverständlich erscheinen, aber es ist nur eines der Dinge, die so offensichtlich sind, dass sie übersehen werden können. Marken mit einem physischen Standort eignen sich am besten für Geotargeting-Projekte, da standortbasiertes Marketing das Geofencing nutzen kann, um Kunden anzusprechen, die den angegebenen Bereich betreten.

    Was ist Geofencing?

    Für diejenigen unter Ihnen, die mit Geofencing nicht vertraut sind, und für diejenigen, die es sind, können Sie dies als Auffrischung betrachten.

    Geofencing verwendet GPS (Globale Positionierung) und RFID (Radiofrequenz-Identifikation), um einen geografischen Umfang festzulegen. Nachdem die Geofence-Einzelheiten festgelegt wurden, richtet der Vermarkter oder Werbetreibende automatisierte App-Benachrichtigungen, E-Mails und SMS-Nachrichten ein, die an das mobile Gerät eines Benutzers gesendet werden, wenn dieser den geofenced Bereich betritt.

    Standortbasiertes Marketing gibt Marken die Möglichkeit, eine Kundschaft von Menschen aufzubauen, die tatsächlich in der Nähe des Geofence Fuß fassen. Anstatt eine Zielgruppe aus Likes, Shares und Followern aus sozialen Medien zu gewinnen, bieten Geotargeting-Kampagnen Werbetreibenden die Möglichkeit, die richtige Nachricht zur richtigen Zeit an die richtigen Verbraucher zu senden.

    Immobilienunternehmen könnten von Geotargeting-Kampagnen stark profitieren, da potenzielle Käufer zum richtigen Zeitpunkt und am richtigen Ort erreicht werden könnten

    Was sind die häufigsten Gefahren für standortbasiertes Marketing?

    Jeder, der mit Targeting-Tools vertraut ist, weiß, dass jede Technik eine Obergrenze hat. Einschränkungen wie Art und Qualität der von Ihnen erfassten Daten sowie Compliance-Einschränkungen können manchmal der Erzielung der gewünschten Ergebnisse im Wege stehen.

    Common pitfalls to location-based marketing

    Standorte, die keine Ergebnisse liefern … Verkehr ist der Schlüssel!

    Standortbasiertes Marketing, insbesondere Geofencing, hängt stark vom Fußgängerverkehr ab, damit die Kampagne erfolgreich ist. Ohne einen angemessenen Verkehrsfluss innerhalb und außerhalb Ihrer geotargetierten Grenze können Sie den potenziellen Kunden nicht erreichen. Ähnlich wie bei jeder Website oder Sozial Medien-Marketingkampagne ist der Datenverkehr der Schlüssel.

    Wenn es um Geotargeting geht, müssen Sie sicherstellen, dass der von Ihnen anvisierte Standort einen starken Verkehrsfluss aufweist, um sicherzustellen, dass Sie die Reichweite Ihrer Marketingkampagne maximieren.

    Andererseits kann es etwas schwierig sein, eine standortbezogene Zielgruppe zu identifizieren, wenn Unternehmen und Firmen nahe beieinander liegen. Wenn sich Ihr Unternehmen beispielsweise in der obersten Etage eines Wolkenkratzers in New York befindet, kann es schwierig sein, zwischen potenziellen Kunden und einem gleichgültigen Passanten zu unterscheiden.

    Location-based target audience

    Waren, die universell zu finden sind

    Für Produkte und Dienstleistungen, die begrenzt sind und nicht überall zu finden sind, funktioniert standortbasiertes Marketing gut. Für Produkte und Dienstleistungen, die überall gekauft werden können, ist Geotargeting möglicherweise nicht der richtige Weg.

    Wenn Sie einen Promotion-, Verkaufs- oder Gutscheincode haben, eignen sich diese häufig hervorragend, um potenzielle Verbraucher anzuziehen, die sich für den Kauf Ihres Produkts oder die Anmeldung zu Ihrem Service entschieden haben. Was auch immer Ihr Geschäftsangebot ist, Geotargeting kann zu einer personalisierten Marketingkampagne führen.

    Was ist mit sensiblen Daten?

    Sensitive data & location marketing

    Es gibt Regeln und Vorschriften, die sensible Daten davor schützen, von Marketingunternehmen angegriffen zu werden. Aus diesem Grund hindern standortbezogene Marketingfirmen Vermarkter häufig daran, einen Geofence in der Nähe von Standorten einzurichten, an denen sensible Daten gespeichert sind, z. B. in Krankenhäusern oder anderen Gesundheitseinrichtungen. Dies ist eine Sache, die Sie beim Einrichten Ihrer Geotargeting-Grenzen berücksichtigen müssen.

    Lohnt es sich zu investieren? Die Zukunft des standortbezogenen Marketings scheint sehr vielversprechend, insbesondere mit der bevorstehenden Einführung des neuen 5G-Mobilfunknetzes. Standortbasiertes Marketing ist effektiv, da Marketingfachleute die richtigen Leute zur richtigen Zeit und am richtigen Ort erreichen können.

    Ben Givon Affiliate Marketing Guru

    With many years of experience in the world of digital marketing, Ben combines his love of affiliate marketing with an international outlook on the real estate markets. From his start in the legal profession to his transition to the world of marketing, his passion for what he does is the driving force behind his success.

    posts you may like: