• Teilen
    Dies

    Share on facebook
    Share on twitter
    Share on linkedin
    Share on email
  • Verwendung von Schlüsselwörtern in Marketingkampagnen

    How to Use Keywords in Marketing Campaigns

    Im ZPK oder Zahlen-Pro-Klicken Marketing sind Schlüsselwörter ein notwendiges Element. Wenn Sie eine erfolgreiche ZPK-Kampagne starten möchten, müssen Sie die richtigen Schlüsselwörter finden, sie richtig gruppieren und ihre Verwendung optimieren. Erfolgreiche ZPK-Kampagnen führen zu mehr Traffic auf Ihrer Website und führen zu Konventirungen.

    Was genau sind Schlüsselwörter?

    Wenn eine Frage in Ihrem Kopf auftaucht, werden Sie wahrscheinlich ein Gerät in die Hand nehmen und Ihre Frage in eine Google-Suchleiste eingeben. Oder höchstwahrscheinlich nur einige Teile der Frage. Sie werden bestimmte oder unbestimmte Artikel weglassen und sich auf die Eingabe der Verben, Adjektive und Substantive konzentrieren. Wenn ich beispielsweise herausfinden möchte, welche Apotheke spät in der Nacht in meiner Nähe arbeitet, würde ich nicht die gesamte Frage in die Google-Suchleiste eingeben. Stattdessen würde meine Anfrage wahrscheinlich so aussehen wie diese „Nachtapotheke in meiner Nähe“.

    Einige der vier Wörter, die ich in die Suchleiste eingegeben habe, werden als Schlüsselwörter bezeichnet. Sie geben also einige Schlüsselwörter in die Google-Suchleiste ein und Google zeigt Ihnen die Ergebnisse an. Diese Ergebnisse können entweder organische oder bezahlte Anzeigen sein, aber in beiden Fällen sind sie für die Wörter in Ihrer Suchleiste relevant. Als Unternehmen möchten Sie natürlich, dass Ihre Produkte oder Dienstleistungen auf den Ergebnisseiten (SERPs) von Google angezeigt werden, wenn Nutzer nach etwas suchen.

    Viele Unternehmen bieten jedoch dieselben oder ähnliche Produkte und Dienstleistungen an. Nehmen wir an unserem früheren Beispiel das Wort Apotheke.  Das Wort “Apotheke” kann ein Schlüsselwort sein, aber es ist ein sehr allgemeines Wort, das jede Apotheke verwendet, was es zu wettbewerbsfähig macht. Mit anderen Worten, es wäre äußerst schwierig, mit diesem Schlüsselwort eine Rangfolge zu erstellen.

    Sie können versuchen, Synonyme zu verwenden, aber im Fall des Wortes  Apotheke ,kann dies schwierig sein, da die meisten Menschen noch nie von seinem Synonym  Apotheke gehört haben. Folglich besteht Ihre einzige Option darin, alternative Schlüsselwörter zu verwenden. Die Umwandlung-Recherche ist von entscheidender Bedeutung, da Sie damit alternative Schlüsselwörter ermitteln können, mit denen Sie Personen auf Ihre Website leiten können.

    Woher weiß ich, welche Schlüselwörtr ich verwenden soll?

    Das Finden von Schlüsselwörtern, insbesondere der richtigen Schlüsselwörter, ist keine leichte Aufgabe. Zum Glück gibt es zahlreiche (kostenlose und kostenpflichtige) Umwandlung-Recherche-Tools und Analysedaten, die Sie bei Ihrer Suche unterstützen können. Hier ist ein Profi-Tipp. Ordnen Sie Ihre Schlüsselwörter immer in Gruppen eng verwandter Schlüsselwörter. Zum Beispiel ist das Wort “Kuchen” sehr eng mit “Geburtstag” und “Hochzeit” verwandt, so dass dies eine Gruppierung sein kann.

    Sie können Google auch anweisen, Ihre Anzeigen für einige Schlüsselwörter nicht zu schalten, um eine genauere Zielgruppe zu erreichen. Konzentrieren Sie sich schließlich auf die Schlüsselwörter, die am besten funktionieren, und berücksichtigen Sie dabei, dass die beliebtesten Schlüsselwörter in einer Branche zu wettbewerbsfähig und zu teuer sind. Die Idee ist, Nachforschungen anzustellen, zu sehen, was Ihre Konkurrenten tun, und zu versuchen, alternative Wörter zu finden, mit denen Sie Ihre PPC-Kampagne erfolgreicher machen können.

    Wie bieten Sie auf sie?

    Wie bereits erwähnt, bieten Werbetreibende oben auf einer Ergebnisseite Platz für bestimmte Schlüsselwörter. Wenn sich Ihre Website ganz oben im SERP befindet, fungiert das Umwandlung natürlich als kostenlose Quelle für Website-Traffic für Ihr Unternehmen.

    Wenn Sie auf Schlüsselwörter bieten, können Sie auswählen, wie Google Ihre Anzeigen mit relevanten Suchanfragen vergleicht. Dies sind die verfügbaren Übereinstimmungstypen:

    Breites Spiel: Dies ist der Standardtyp für die Umwandlung-Übereinstimmung, bei dem Google Ihre Anzeige mit der größtmöglichen Anzahl möglicher Abfragen vergleicht. Wenn Sie diese Option verwenden, sind Sie längeren Abfragen sowie eng verwandten Suchanfragen ausgesetzt.

    Modifizierte breite Übereinstimmung: Dies ist ein gezielterer Match-Typ, bei dem Google Ihre Anzeige nur dann anzeigt, wenn die Abfrage ein oder mehrere exakte Schlüsselwörter enthält. Google vergleicht Ihre Anzeigen nicht mit Synonymen oder eng verwandten Suchanfragen, wenn Sie diesen Übereinstimmungstyp verwenden.

    Phrasenübereinstimmung: Dieser Typ konzentriert sich auf die Übereinstimmung bestimmter Phrasen anstelle von Wörtern. Zum Beispiel „Badeanzug“. Google vergleicht Ihre Anzeigen nur mit Anfragen, die genau diesen Ausdruck enthalten.

    Genaue Übereinstimmung: Mit dieser Methode vergleicht Google Ihre Anzeigen nur mit Suchanfragen, die mit Ihren Schlüsselwörter identisch sind, Wort für Ford.

    Einige der Übereinstimmungstypen sind restriktiver als andere. Beide haben jedoch ihre eigenen Vorteile. Während breite Umwandlung-Parameter sicherlich mehr Klicks bringen, sind diese Klicks nicht so zielgerichtet. Auf der anderen Seite bedeuten enge Parameter weniger Klicks, aber höhere Umwandlung-Chancen, da sie gezielter sind.

    Ben Givon Affiliate Marketing Guru

    With many years of experience in the world of digital marketing, Ben combines his love of affiliate marketing with an international outlook on the real estate markets. From his start in the legal profession to his transition to the world of marketing, his passion for what he does is the driving force behind his success.

    posts you may like: