• Teilen
    Dies

    Share on facebook
    Share on twitter
    Share on linkedin
    Share on email
  • Wie das Bloggen von Gästen den Traffic auf Ihre Website erhöhen kann

    Möglicherweise denken Sie, dass es keinen Sinn macht, Inhalte auf anderen Websites zu veröffentlichen. Schließlich geht es darum, Ihre Konkurrenten zu schlagen und die Leute eher auf Ihre als auf ihre Seite zu kommen, oder? Nun, das ist nicht genau der Fall. Heute werde ich die vielen Vorteile des Gast-Bloggens auf anderen Blogs oder Websites skizzieren.

     

    Der erste Vorteil der Veröffentlichung Ihrer Inhalte auf anderen Websites oder Blogs besteht darin, dass Sie zusätzliche Aufmerksamkeit erhalten. Es gibt Millionen und Abermillionen von Menschen, die das Internet durchsuchen. Sie werden jedoch nicht alle anziehen. Andere Websites haben wahrscheinlich andere Gäste, die nicht wissen, dass Ihre Website überhaupt existiert. Durch die Übertragung Ihrer Inhalte auf ihrer Website können Personen, die Ihre Inhalte noch nie zuvor gesehen haben, darauf stoßen. Wenn sie von dem, was sie sehen, beeindruckt sind, entscheiden sie sich möglicherweise, Sie zu überprüfen, wodurch sich Ihre Besucherzahl erhöht. Das ist das Endspiel am Ende des Tages, stimmst du nicht zu?

     

    Ein weiterer Vorteil des Gast-Bloggens ist, dass Sie die Anzahl der Backlinks erhöhen können. Backlinks sind eingehende Links auf einer Webseite oder einem Blog. Sie sind für alle Websites wichtig, da Suchmaschinen-Crawler diese Backlinks betrachten, um eine Webseite zu indizieren. Dies kommt sowohl Ihnen als auch der anderen Partei zugute, da Sie beide miteinander verbunden sind. Infolgedessen sollten Sie beide höhere Suchmaschinenergebnisse erzielen. Win-Win oder was?

     

    Wenn Sie die beiden oben genannten Punkte nicht überzeugt haben, lassen Sie mich dies hinzufügen. Durch das Bloggen von Gästen können Sie auch Ihren Ruf stärken, indem Sie auf Top-Websites oder Blogs in Ihrer Nische posten. Infolgedessen werden die Leute Ihre Website mit mehr Respekt betrachten, nur weil Sie sich mit einem der Top-Dogs verbinden. Natürlich werden die Leute Sie mehr überprüfen wollen. Wenn die Spitzenreiter Sie mögen, werden die Massen folgen.

     

    Als nächstes über Gründe, warum das Bloggen von Gästen ein Muss ist – es ermöglicht Ihnen, einige frische Ideen von anderen Menschen zu erhalten. Unabhängig davon, wie viel Wissen Sie zu einem Thema zu haben glauben, verfügen Sie nicht über das gesamte Wissen. Die Wahrheit ist, niemand tut es. Es gibt immer etwas Neues, das Sie von jemand anderem lernen können, und Sie sollten immer die Gelegenheit dazu nutzen.

     

    Ein weiterer wichtiger Vorteil ist, dass Sie Beziehungen zu anderen Bloggern aufbauen können. Obwohl Sie vielleicht glauben, dass es sich im Internet um eine Welt handelt, in der Hund und Hund essen (und in vielerlei Hinsicht haben Sie Recht – es ist so), können Sie nicht hoffen, konkurrieren zu können, wenn Sie keine Beziehungen zu anderen haben Ihre Branche. Es heißt Networking und Sie sollten dabei sein. Sie können Ideen austauschen und so beiden helfen, mehr Gäste und damit mehr Umsatz zu erzielen. Nochmal. Eine Win-Win-Situation für beide Seiten.

     

    Last but not least ist das Bloggen von Gästen für Sie eine großartige Übung, um Ihre Schreibfähigkeiten zu verbessern. Wann immer Sie bloggen, versuchen Sie hoffentlich, Ihre Beiträge zu perfektionieren, um Rechtschreib- oder Grammatikfehler zu vermeiden. Dies hilft Ihnen nur, sich zu verbessern. Je mehr Sie üben, desto besser werden Sie – das kann ich garantieren. Wie Sie sehen, hat das Bloggen auf anderen Websites alle möglichen Vorteile. Wann immer Sie auf anderen Websites posten, steigern Sie Ihren Traffic und den Traffic der Site, auf der Sie posten. Zögern Sie jedoch nicht, Ihre Anwesenheit bekannt zu machen und mit der Veröffentlichung zu beginnen. Es wird dir nicht leid tun.

     

    Versprechen

    Ben Givon Affiliate Marketing Guru

    With many years of experience in the world of digital marketing, Ben combines his love of affiliate marketing with an international outlook on the real estate markets. From his start in the legal profession to his transition to the world of marketing, his passion for what he does is the driving force behind his success.

    posts you may like: